...ein paar Gedanken über Lebensmittel und Zusatzstoffe

 

 

 ...und was ich noch sagen wollte:

Natürliche Küche ist unser Anliegen. Deswegen stellen wir alles selbst her, vom Brot bis zum Dessert. Dadurch haben wir es selbst in der Hand, den Geschmack einer jeden Komponente bestimmen zu können. Vertraut man auf die vorgefertigten Produkte, ist man eigentlich schon verloren, bevor es überhaupt losgeht:

Zusatzstoffe in Saucen wie Glutamat, Stabilisatoren, Emulgatoren, Johannisbrotkern-, Guarkernmehl, Aspartam, Farbstoffe, Aromen und was weiß ich nicht alles, verderben doch schon im Voraus den "guten" Geschmack. Wenn das alles schon drin ist, dann kann der Rest des Produktes doch nur aus minderwertigen Inhaltsstoffen und viel in irgendeiner Form gebundenen Wassers bestehen!

...und das ist billig und macht Gewicht.

 Eine sorgfältig bereitete Mahlzeit oder ein Menü sind wichtige Bestandteile eines natürlichen Lebens. So kann ein Stück Fleisch für 3,25 € das Kilo nur Schrott sein, man kann es einfach nicht für dieses Geld natürlich produzieren!

 

Kochkursinfo

Home

© Estragon 1999-2016 - Jahnstraße 49 - 60318 Frankfurt/Main - Tel.: 069 / 5 97 80 38 - Fax.: 95 92 83 12
@ Estragon @

7